Sehenswürdigkeiten in den Alpen – Die besten Tipps

Die Alpen zählen ohne Frage zu den schönsten Orten unseren Planeten. In den Alpen erwarten Sie viele unglaubliche Aussichten und schöne Panorama-Blicke. In diesem Beitrag soll es darum gehen, Ihnen ein Überblick über die Sehenswürdigkeiten in den Alpen zu verschaffen. Denn auch in den Alpen gibt es gewisse Orte, die man sich als Tourist ganz besonders anschauen sollte. Wir hoffen der Beitrag wird Ihnen gefallen und Sie können tolle Inspirationen für den eigenen Urlaub mitnehmen. Egal ob Trekkingurlaub, Wanderausflug oder Familienurlaub, wir wünschen Ihnen einen schöne Momente in den Alpen.

Die Alpen

Die Alpen sind das höchste Hochgebirge im Inneren unseres Kontinents Europas. Das Gebirge ist ungefähr 1200 Kilometer lang und kann eine Breite von bis zu 250 Klinometer vorweisen. Die gesamte Region der Alpen nimmt eine Fläche von 200.000 Quadratkilometern in Anspruch. Unzählige Menschen besuchen jedes Jahr die Alpen und erkunden dieses tolle Naturphänomen. Wir können nur jedem raten, die Alpen zu besuchen und dort eine gewisse Zeit zu verbringen.

Sehenswürdigkeiten in den Alpen

Im ersten Moment fragt man sich, welche Sehenswürdigkeiten es auf den Alpen geben soll, denn die Alpen selbst sind doch eine Sehenswürdigkeit. Wir möchten Ihnen in den folgen Zeilen ein paar Sehenswürdigkeiten vorstellen, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Königssee und St. Bartholomä Kirche

Der Königssee in Berchtesgarden ist eine weltbekannte Sehenswürdigkeit in den Alpen. Der wunderschöne See und die Kirche inmitten des Sees werden jedes Jahr von unzähligen Touristen besucht. Die ehemalige Kirche, die auf einer Halbinsel liegt und mit dem Boot zu erreichen ist, dient heute als Gasthaus. Besonders das Foto am Königssee muss immer ganz genau passen.

Breitachklamm

Bei der Breitachklamm handelt es sich um die tiefste Felsenschlucht in ganz Europa. Sie können darin ohne Probleme wandern und die Schlucht auf einer Länge von 1,5 Kilometern so richtig erkunden. Das Besondere an der Breitachklamm, ist der Aspekt, dass das Wasser von oben nach unten fällt und gegen verschiedene Felsvorsprünge plätschert. So entstehen ganz feine Wassertropfen, die in der kompletten Schlucht zu sehen und fühlen sind.

Herzogstand

Der Berg in dem Gebiet der bayrischen Voralpen ist ein beliebter Ort für viele Touristen. Seit dem 18. Jahrhundert befindet sich dort oben ein Pavillon für alle Wanderer, die den Berg erklommen haben. Der Berg hat eine Höhe von knapp 1700 Metern und bietet eine wunderschöne Aussicht für jeden leidenschaftlichen Wanderer.

Höllentalangerhütte

In der Hütte des Deutschen Alpenvereins können Sie sich vor dem Aufstieg auf die Zugspitze oder Alpenspitze nochmal so richtig stärken. Die Hütte ist bewirtet und bekannt für besonders gute Kost aus der jeweiligen Region. Besonders die Aussicht beim Essen sollten Sie auf jeden Fall genießen.

Unser Fazit zu den Sehenswürdigkeiten in den Alpen

Die Alpen sind ohne Frage ein wunderschöner Urlaubsort, denn jeder mal gesehen haben sollte. Besonders der Aspekt, dass dieser Teil unseres Kontinents einfach einmalig ist und ein echtes Naturwunder ist. Wir hoffen der Beitrag hat Ihnen gefallen und konnte Ihnen ein paar Inspirationen für den Urlaub in den Alpen geben. Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub in den Alpen.